Warum wird Pop Art als Bedrohung für traditionelle Kunst gesehen?


EINE KURZE ÜBERSICHT…

Am Ende des 2. Weltkrieges im Jahre 1945 erlebte die USA nicht nur einen wirtschaftlichen
Nachkriegsboom, sondern auch „The Baby Boom“. Fast 76 Millionen Kinder wurden in
Amerika zwischen 1945 und 1957 geboren.

Pop ­Art wurde zum ersten Mal im Jahr 1955 in Großbritannien geprägt, aber die Amerikaner
mit ihren „Baby Boomers“, übernahmen kurz darauf als Pioniere der Bewegung.


Pop ­Art stammt von und wird inspiriert von Personen, Orten, Gegenständen und Ereignissen
in diesem beliebten kulturellen Umfeld. Pop Art wird für die verschiedensten Arten von
Medien genutzt: Verpackung, Fernsehen, Werbung, Comic­Bücher, etc.

Der Zweck der Erstellung von Pop Art war die traditionelle Kunstform herauszufordern. Es
wird versucht, die Grenzen zwischen hoher Kunst und zeitgenössische Kultur zu brechen. Pop
Art glaubt an das Konzept, dass es keine Hierarchie der Kultur ist und dass Kunst von jeder
Quelle inspiriert werden kann.

Pop ­Art Farben spiegeln nicht die innere Empfindung des Künstlers wieder. Stattdessen
beziehen sich Farben auf die populäre Kultur.

CHARAKTERISTIKEN VON POP ART

Die vorherrschenden Farben die in Pop ­Art verwendet werden sind gelb, rot und blau. Die
verwendeten Farben sind für gewöhnlich sehr intensiv.


Es werden Bilder aus unser aller Alltag genutzt, gewöhnliche Elemente, in der Regel auch
durch den Einsatz von Ironie.


Die Verwendung von kommerziellen Techniken machte es dem Pop­ Künstler leicht in Massen zu produzieren.

Das Material wird manchmal visuell von seinem bekannten Umfeld entfernt, isoliert oder in
Kombination mit nicht verwandten Materialien dargestellt.


Einige der einflussreichsten DESIGNER

Wes Wilson

Er war einer von den bekanntesten Designern der psychedelische Plakate. Er ist bekannt für
die Erfindung und Popularisierung einer psychedelische Schrift um 1966, dass die Buchstaben
aussehen als würden Sie sich bewegen oder schmelzen.

Roy Lichtenstein

Er entwickelte einen Stil mit kräftigen Farben, schwarzen Konturen und Farben
wiedergegeben durch Benday Dots. Dies waren beliebte Methoden für den Druck von
Comic­Bücher in den 1950er Jahren und den 1960er Jahren.

Andy Warhol

Er wurde der berühmteste amerikanische Pop ­Künstler, als er Siebdruck kommerzielle Objekte
wie Campbell’s Suppendosen und Coca­Cola­Flaschen und Darstellungen von berühmten Stars
wie Marilyn Monroe erschuf.


WUSSTEN SIE, DASS DIE FOLGENDEN POP BILDER VON 1960 STAMMEN?

Das Friedenszeichen

Entwickelt im Jahre 1958 von Gerard Holtom, einem Mitglied des direkten Aktionskomitee
gegen Atomkrieg. Es kam in die USA im Jahr 1960.

Das „V“ Handzeichen

Wird während des Zweiten Weltkrieges als Symbol für den Sieg genutzt. In den 60er und 70er
Jahren wird es als Symbol für den Sieg, Freiheit und Frieden berühmt.

Das Smiley­Gesicht

Entwickelt 1963 von Harvey Richard Ball um bei einer Zusammenführung verursachte
Spannungen zu erleichtern. Im September 1970 wollten Murray und Bernard Spain ein
Friedenssymbol erstellen, welches die Massen ansprechen würde ­ der Smiley Anhänger war
geboren.


POP ­ART ­VS. TRADITIONELLE KUNST


Pop ­Art­ Kritiker, vor allem Kunst Behörden der 60er und 70er Jahre, denken, dass Andy
Warhols Werk „boringly unoriginell“ und „commercial“ waren. Ihr größter Einwand besteht
aufgrund der mangelnden Ausbildung von Pop Art Künstlern. Das scheint allerdings nicht die
Popularität der Pop Art zu stoppen.

Heute ist Pop Art überall, in allen Formen der Massenmedien und jetzt auch in den sozialen
Medien. Logos, Banner, Poster, grafische Symbole ­ Pop­ Art ist weit verbreitet, nicht nur, weil
sie in Masse produziert und reproduziert werden kann digital und in gedruckter Form,
sondern auch, weil es leicht und Verbraucher freundlich ist für die Öffentlichkeit.

Wie Pop Art Deutschland eroberte

Pop Art vom Foto

Pop Art vom Foto

Die ursprüngliche Pop Art bezog seine Motive aus den Massenmedien, der Alltagskultur und dem Konsum. Da Deutschland aber in der Nachkriegszeit keinen Glamour und keine wirklich prominenten Konsummarken hatte, reagierte die deutsche Kunstszene „geschockt“ auf die Kunst aus Amerika und England.

Auch in Deutschland fasste der in den 1950er Jahren in Amerika und in Großbritannien entstandene Pop Art Fuß. Jedoch um etwa 10 Jahre verschoben und mit anderen Schwerpunkten als sein angloamerikanisches Pendant.Foto von einem Hund als Pop Art Leinwand

Foto von einem Hund als Pop Art Leinwand

 

Somit ironisierten die deutschen Künstler kleinbürgerliche Geschmacksideale und die typisch deutsche Gemütlichkeit. Zwar wurde auch auf Konsum und Politik angespielt, jedoch nicht in demselben Maße wie der amerikanische Zweig des Pop Art. Auch wurde ein klarer Schlussstrich zu den abstrakten Kunstarten der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts gezogen. Dies drückten die Künstler dadurch aus, dass sie ganz einfache Gegenstände, wie Schuhe andere Alltagsgegenstände abbildeten. Künstler wie Gerhard Richter, Sigmar Polke, Manfred Kuttner und Konrad Lueg trafen sich im Lokal Creamcheese in Düsseldorf, wo sie ihre Meinung kundtaten und ihre Kunst praktizierten. Von dort aus schwappte die Welle auf Berlin über, von wo aus die Kunst dann ganz Deutschland ergriff.

Game of Thrones als Grafik Porträts

Wie Sie wahrscheinlich wissen, hat die neue Staffel von Game of Thrones vor ein paar Wochen begonnen und Fans warten jeden Sonntag vor Aufregung auf die neueste Folge. Wenn Sie die Sendung oder die Bücher nicht kennen, es ist eine klevere Abwandlung der Bücher “A Song of Ice and Fire” geschrieben von George R. R. Martin für HBO. Einer der wichtigsten Vorzüge der Show ist seine große Anzahl von sehr unterschiedlichen Charakteren. Aus diesem Grund haben wir beschlossen den verschiedenen Charakteren Hommage zu zöllen mit diesem Beitrag.

Da Game of Thrones soviele Charaktere hat, haben wir nur ein paar mit eingeschlossen. Der Stil der zur Bearbeitung der Fotos genutzt wurde ist unserem “Grafik” Stil sehr ähnlich, welcher auch in unserem Shop angeboten wird und von dem offiziellen Games of Thrones Poster inspiriert wurde.

Zuerst möchten wir ein paar der beliebtesten Charaktere vorstellen. Hier Khaleesi wie ihr Spitzname lautet, die letzte Ihrer Art: Daenerys Targaryen. Daenerys ist auf dem Weg nach King’s Landing um den Thron einzufordern. Ihre langen blonden Haare sind außergewöhnlich und so typisch für ihre Familie. Sie ist wirklich eine Schönheit und viele Ihrer Ritter können einfach nicht anders als von ihr magisch angezogen zu sein.

Daenerys Targaryen – Mutter der Drachen hier im Grafik Pop Art Stil

Печать

Eine der Beliebtesten Charaktere ist Ser Jorah Mormont, obwohl er etwas Kriminelles getan hat und dafür ins Exil musste, versucht er sich zu bessern indem er die junge Targaryen beschützt. Er war an Ihrer Seite von Anfang an und wird dort auch ohne Zweifel bis zum Ende bleiben!

Ser Joras Mormont – geliebter Ritter im Grafik Stil  GOT2-Che

Ohne Zweifel ist der beliebteste Charakter der Show, zwar nicht der schönste und auch nicht der attraktivste, aber wohl der einzigste „normale“ und Nette in ganz King’s Landing. Ja, richtig erraten – wir sprechen über Tyrion. Bruder von Jaime und Cersei Lannister und Sohn von Tywin. Tyrion wird nicht gerade akzeptiert von den anderen Charakteren der Show und er steckt oft in Schwierigkeiten – hoffentlich schafft er es in die nächste Staffel!

Tyrion Lannister – ein Lannister zahlt immer seine Schulden und sieht selbst als Pop Art Bild cool aus

GOT-Graphic3

Und dann noch jemand der in der zweiten Staffel dazu kam und schnell wichtiger und wichtiger wurde in der ganzen Geschichte und eventuell sogar die nächste Königin wird: es ist Margaery Tyrell! Margaery ist auch äußerst hübsch hat aber auch gefährliche Stacheln!

Margaery Tyrell – schön und gefährlich wie eine Rose

GOT-4Graphic

Wir hoffen Euch haben diese Porträts gefallen und vergesst nicht euch mal unsere Grafik Gallerie anzusehen um mehr über unsere coolen Pop Art Bilder zu erfahren: http://www.popartprofis.com

Weitere Game of Thrones Charaktere kommen vielleicht in den nächsten Wochen hinzu also schaut doch mal öfter vorbei! Viel Spass mit Staffel 4!

Ihre Fragen über Pop Art Bilder auf Leinwand

Wenn Sie daran interessiert sind, mehr über Pop-Art Bilder zu lernen. Hier finden Sie ein paar interessante Informationen:

So viele Menschen lieben die Pop-Art Kultur und möchten gerne in irgendeiner Weise ein Stückchen davon bei sich daheim haben. Wissen Sie aber auch genau wie ein Pop Art sich darstellt? Andy Warhol Bilder – wie werden diese erstellt und was darf sich überhaupt Pop-Art nennen? Hier beantworten wir ein paar Fragen die sich um die Pop Art Bilder auf Leinwand beziehen.

Was ist Pop-Art ?

popartDie Pop Art Kultur begann in den 50er und 60er Jahren vor allem in Amerika und Großbritannien. Pop Art war jung, Spaß und feindlich gegenüber der künstlerischen Einrichtung, präsentierte sie eine Herausforderung an die traditionelle bildende Kunst, indem Pop Art Bilder in der populären Kultur wie Werbung und in Nachrichten genutzt wurden.

Im Wesentlichen verwenden die Künstler während der Inspirationsphase eine Vielzahl von verschiedenen Popkultur Quellen, wie aus der Werbung, z.B. Etiketten von Suppendosen. Die Farben sind immer voll und lebendig. Der Stil ist einzigartig und kitschig. Ideal für den Vergleich mit retro oder modern und minimalistisch geeignet ist diese Kunstrichtung eine gute Möglichkeit, ein Gespräch zu starten.

Wo kaufe ich Pop-Art ?

Wenn Sie etwas allgemeines möchten, können Sie Plakate oder Drucke bei fast jedem Geschäft, das Wohnkultur bietet erwerben. Allerdings können Allgemeine Produkte auch einfach nur langweilig sein. Wenn Sie etwas mehr personalisiert wollen, dann sollten Sie Ihre eigenen Bilder in Pop Art Poster verwandeln.

Sie können dies mit fast jeder Art von Bild zu tun. Es kann eine tolle Möglichkeit sein, eine persönliche Note zu einem Raum hinzuzufügen. Sie könnten sich eine Superhelden Familie im Popart Stil erstellen lassen wie im obigen Beispiel. In jedem Fall passt Pop Art ganz besonders mit etwas Kreativem und Außergewöhnlichen zusammen.

Wie finde ich ein Unternehmen, um meine Bilder drucken ?

Sie wollen diese sehr sorgfältig wählen. Es gibt verschiedene Druckereien gibt, und Sie können diese auch zu sehr niedrigen Preisen finden. Das einzige Problem dabei ist, dass Sie am Ende mit einem nicht hervorragenden Ergebnis dastehen werden . Es ist besser, eine qualitative Druckerei zu wählen die auch einen guten Ruf hat für die Fotobearbeitung! Sie sollten auch prüfen, dass es viele verschiedene Möglichkeiten gibt Ihr Foto bearbeiten zu lassen – daran erkennen Sie Experten!

Müssen meine Fotos in einem bestimmten Format sein?

Es ist wichtig, dass Sie sicherstellen, dass das Bild, welches Sie wählen, von hoher Auflösung und Qualität ist. Auf diese Weise wird es auch in ein gutes Ergebnis umgesetzt, wenn es in einem großen Format gedruckt werden soll. Alles unter 300 Pixel pro Zoll (DPI) wird nicht gut funktionieren. Nehmen Sie Fotos welche auf einer Kamera gemacht wurden und nicht unbedingt auf einem Handy. Bei vielen Handys ist die Qualität von Fotos sehr gering. Speichern Sie das Foto bereits beim aufnehmen in der höchsten Qualität.  Datentypen wie jpg. und tiff sind bevorzugt.

Pop Art

Über 60 Jahre nach seinem Erscheinen auf der Kunstszene, hat Pop Art noch immer einen großen Anteil an der heutigen Kunst und Kultur! Pop Art beeinflusst Möbel und Wandmalerei/Wanddekorationen und vieles mehr! Berühmte Künstler sind unter anderen Andy Warhol und Roy Lichtenstein die für Ihre ganz besonderen dekorativen Elemente welt-bekannt wurden, wie z. B. Muster auf Stoffen und alle Art von grafischen Kunstwerken.

Mit der Computer-Technologie heute, ist es Designern möglich bemerkenswerte Illustrationen, Drucke, Poster und vieles mehr zu erstellen. Die leuchtenden Farben eines Pop Art Bildes kommen gut an bei Jung und Alt. Das Bild des amerikanischen Präsidenten Obama oder das Pop Art Bild von Marilyn Monroe sind außerdem sehr bekannt.

Ist Pop-Art immer noch „cool“?
Wie jede andere Sache, kommt Pop-Art aus der Mode und erscheint dann wieder. Dennoch ist es eine der standhaftesten und meist gefeiertsten Kunstrichtungen mit vielen Anhängern nicht nur unter Künstlern, Designern und Innenarchitekten.

Pop Art Leinwand

Pop Art, ein Widerspruch in sich
In der Londoner Kunstszene in der Mitte der 1950er Jahre auf den britischen Inseln und in den USA ein paar Jahre später, war Pop-Art eine Möglichkeit für junge Künstler sich ganz frech von den traditionellen Kunststilen abzuwenden. Bestehend aus einer Vielzahl von Stilen nahm Pop Art Einfluss auf Medien, Kultur und Gestaltung von vielen Produkten.

Pop Art als Widerspruch
In Kunst Kreisen sieht man den Begriff „Pop Art“ nicht als würdige Zugehörigkeit zur traditionellen Kunst. Obwohl es viele kulturellen Ikonen gibt, Werbungen im Pop Art Stil gestaltet wurden und kommerzielle Pop Art Produkte entwickelt wurden. Trotz Einwände von ein paar Kunstkennern hat sich Pop Art zur Volksbewegung entwickelt, mit Künstlern wie Richard Hamilton, Eduardo Paolozzi und des amerikanischen Künstlers Andy Warhol.

Erstellen Sie Ihre eigenen Pop Art

Eine Pop-Art Leinwand von PopArtProfis.com

Bei PopArtProfis.com bestellen Sie Ihre ganz persönliche Pop Art Leinwand von Ihrem Foto. Der Prozess ist leicht und Sie benötigen eigentlich nur ein gutes Foto.

Nach der Bestellung wird Ihr Foto von unserem Grafiker begutachtet um sicherzustellen, dass die Qualität auch ausreichend ist. Sollte dies nicht der Fall sein empfehlen wir eine Lösung oder fragen nach einem Ersatz Bild.

Die Bearbeitung eines Fotos dauert je nach Schwierigkeitsgrad 2-4 Tage – eine Ansicht wird Ihnen per Email zugeschickt damit Sie Ihr Pop Art Bild ansehen können und dieses entweder sofort bestätigen oder um Änderungen bitten können.

https://www.popartprofis.com/blog/wp-content/uploads/sites/6/2013/08/Screen-shot-2013-08-22-at-14.04.55.png

Der Druck des Bildes inklusive Versand benötigt zwischen 3-5 Tagen – was die maximal Dauer der Herstellung bis zum Erhalt auf maximal 9 Tage bringt. Eine Super Geschenkidee für Ihre Liebsten oder auch einfach nur als Geschenk an sich selbst um ein tolles Foto mit farbenfrohem Design zu neuem Leben zu erwecken.

Bestellen Sie Ihre Pop Art Leinwand